Sonntag, 15. August 2010

Montag, 9. August 2010

HERBST MUST HAVES :)

hey leute :)
da der sommer schon fast wieder gelaufen ist, mach ich mir schon viele gedanken über die diesjährige herbstsaison. hier zeige ich euch must haves, die ich mir unbedingt holen muss, um perfekt in das neue schuljahr & den herbst zu starten.

Sonntag, 8. August 2010

Dienstag, 20. Juli 2010

Montag, 19. Juli 2010

http://fadetoblackny.blogspot.com






Sonntag, 18. Juli 2010

Samstag, 10. Juli 2010

Mittwoch, 19. Mai 2010

Samstag, 15. Mai 2010

Montag, 10. Mai 2010

hanna beth ♥


Perfekte Brauen

Sträflich vernachlässigt oder zuviel weggezupft: Die perfekte Augenbrauen-Form zu finden, ist für viele eine Lebensaufgabe. Permanent Make-Up oder gar Augenbrauen rasieren ist auch keine Lösung. Im Gegenteil: In den letzten Jahren ist der Trend zur Natürlichkeit ungebrochen. Die Augenbrauen werden nicht zu schmal gezupft, sondern der Bogen nur leicht korrigiert - ein bisschen Aufwand ist trotzdem richtig.

Tipps, wie Sie Ihre Augenbrauen richtig zupfen

Bevor Sie mit dem Zupfen beginnen, sollten Sie erst herausfinden, wie die passende Augenbrauen-Form für Sie aussieht. Stephan Schmied, Make-Up-Artist von Max Factor erklärt, wie die natürlichen Augenbrauen verlaufen: "Die inneren Brauenansätze bleiben etwas dicker und die Brauenlinie läuft ab dem höchsten Punkt der Braue zum Ende hin immer schmaler aus. Die optimale Länge findet man am besten mit dem klassischen Bleistift-Test heraus: Einfach den Stift senkrecht neben den Nasenflügel, in die Achse ab dem Augeninnenrand, halten. Alle Härchen, die sich nun zwischen dem Bleistift und der Nase befinden, sollten Sie zupfen. Die richtige Breite des Bogens hängt von der gewünschten Form und der ursprünglichen Augenbrauenlinie ab. Diese sollte immer einen Bogen bilden, der zu ¾ ansteigt und zu ¼ abfällt."

Vor dem Zupfen, sollten Sie die Augenbrauen mit einer Bürste in Wuchsrichtung kämmen. Wenn Sie die passende Form herausgefunden haben, können Sie sie mit dem Augenbrauen-Stift vorzeichnen - so werden beide Brauen gleichmäßig.

Wenn Sie sehr schmerzempfindlich sind, können Sie die betreffenden Stellen mit Eiswürfel kühlen. Zum Zupfen die Haut einspannen, also zum Beispiel mit Daumen und Zeigefinger auseinanderziehen und dann die Härchen in Wuchsrichtung an der Haarwurzel mit der Pinzette zupfen. Bei den meisten Augenbrauen reicht es für einen sauberen Bogen schon völlig, die dunklen Härchen unter der Augenbraue zu zupfen. Dunkle Haare über der Nasenwurzel sollten allerdings auch entfernt werden - sonst ist der Blick etwas finster. Die hellen, feinen Härchen gehören zur normalen Gesichtsbehaarung. Wer sie entfernt, muss mit einem verdichteten Wuchs rechnen.
Quelle(fem.com)



Hier Stars & Sternchen die die natürlichen brauen tragen :



XXL DUTTs

Der hohe XXL-Dutt
Auch wenn der Haarknoten der Männerwelt nie so besonders gefallen hat, wir lieben ihn und setzen diesen Sommer sogar noch eins oben drauf.
Dass der hohe Dutt ein absoluter Megatrend ist, der sich nun schon seit einigen Saisons hält, ist wahrlich keine Neuigkeit. Aber wie das Kopf-Kunstwerk in diesem Sommer getragen wird, erfordert selbst von eingefleischte Fashionistas eine große Portion Mut. Auf den Schauen und den roten Teppichen wird er jetzt nämlich auf XXL getrimmt. Der Clou: Die Übergröße gibt dem Haarknoten einen extravaganten Twist und macht ihn so, auch gerne mit schrägen Accessoires, Red-Carpet-tauglich. Wer's klassisch casual mag, trägt ihn einfach ganz clean, wie z.B. bei Lanvin.
Quelle(glamour.de)

Dienstag, 4. Mai 2010

=)